Workshops im Frühjahr-/ Sommer 2014

Im Frühjahr-/Sommersemsester 2014 biete ich 4 Wochenend-Workshops in meinem Atelier an. Je zwei Termine zum Thema „Papierschöpfen & Collage“ sowie je zwei Wochenenden an denen es um „Collagen auf Leinwand“ geht.

Papierschöpfen & Collage

9 - ICE13-1

Dieser zweitägige Workshop bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Material Papier und seinen Gestaltungsmöglichkeiten – insbesondere der Technik der Collage – zu beschäftigen.

Wir schöpfen Papiere aus den Fasern Baumwolle & Hanf und können Collagematerial in die noch feuchten Papiere einarbeiten, bzw. zwischen dünne Papierschichten einbetten. Es gibt eine ganze Reihe interessanter Techniken, die es ermöglichen einen solchen Bogen weiter zu gestalten. Diese Möglichekeiten werden im Verlauf des Kurses erläutert und erprobt.

Am zweiten Kurstag kann wie am ersten Tag weitergeschöpft und gestaltet werden. Es  können aber auch die gepressten und getrockneten Papiere/ Collagen vom Vortag weiter bearbeitet und mit gesammelten Papieren und Druckerzeugnissen sowie durch Fotos/ Fotokopien ergänzt werden.

Es kann auch ein individuelles Künstlerbuch/ Buchobjekt entstehen. Auf Wunsch kann auch dreidimensional an Papierobjekten gearbeitet werden.

je 2 Tage, Samstag und Sonntag  jeweils von 10 – 17 Uhr. Mittagspause von ca. 13 – 14 Uhr

Kosten: 160,- € inkl. Material , 2 vegetarischen Mittagsmalzeiten sowie Kaffee/ Tee / Gebäck

Termine:

Samstag, 29. und Sonntag, 30. März 2014 (ausgebucht!)

Samstag, 28. und Sonntag, 29. Juni 2014

Collagen auf Leinwand

P1060891_1

An diesem Wochenende, können sie grundlegende Techniken der künstlerischen Collage erlernen. Wir arbeiten mit  Papieren, Textilien und Fotografien, die in Verbindung mit Acrylmedium und Acrylfarben in die Gesamtkomposition eines Bildes integriert werden.

Durch das abwechselnde Schichten von Papier, Farbe und anderen Materialien erhhält das Bild im Prozess des Gestaltens eine reliefartige Oberfläche. Dabei ist es möglich, großformatig zu arbeiten.

Fotografien (Computerausdrucke oder Kopien) können z.B. als Transparent (Transfer-Technik mit Acryl) auf einen vorbereiteten Untergrund transferiert  werden.

Außerdem kann eigenes Material, wie Fotos, farbige und bedruckte Papiere, Stoffreste, Folien, alte Briefe, kleine (leichte) Gegenstände oder Fundstücke mitgebracht werden. Ein Grundstock an Materialien ist im Atelier vorhanden. Anfänger/innen sind willkommen.

Bitte mitbringen: Leinwände (Keilrahmen) und maltaugliche Kleidung

je 2 Tage, Samstag und Sonntag  jeweils von 10 – 17 Uhr. Mittagspause von ca. 13 – 14 Uhr

Kosten: 140,- € inkl. Material, zwei vegetarischen Mittagsmahlzeiten sowie Kaffee/Tee / Gebäck

Termine:

Samstag, 12. und Sonntag, 13. April 2014

Samstag, 23. und Sonntag, 24. August 2014 (ausgebucht!)

Advertisements

Kurse im Herbst 2013

„Papier schöpfen  und Collage“

Foto 21.07.12 15 16 45

Ich biete im Herbst zwei Termine zum Thema „Papier schöpfen und Collage“ an, die einzeln oder zusammen gebucht werden können. An diesen Samstagen stehen das Papierschöpfen und damit verbunden die Technik der Collage im Vordergrund.

Wir schöpfen Papiere aus den Fasern Baumwolle & Hanf und können Collagematerial in die noch feuchten Papiere einarbeiten, bzw. zwischen dünne Papierschichten einbetten. So enstehen im Prozess des Schöpfens Bilder, die auch weiter ergänzt werden können, z.B. durch Malerei mit farbiger Papierpulpe (Pulppainting).

Collagematerial, wie interessante Papiere, Fäden und Naturmaterialien stehen im Atelier zur Verfügung, können aber auch selbst mitgebracht werden. Dafür bieten sich auch gesammelte Druckerzeugnisse, Textilien, eigene kleine Skizzen und malerische Experimente, die weiterverarbeitet werden können sowie eigene Fotos oder Fotokopien an.

je 1 Tag, Samstag 21.09.2013 und/ oder Samstag, 19.10.2013 je von 10 – 17 Uhr, Mittagspause um ca. 13 Uhr

Kosten: je Termin 80,- € inkl. Material , einer vegetarischen Mittagsmahlzeit sowie Kaffee/Tee / Gebäck

Bitte eine Schürze, wasserfeste Schuhe und eine Kunststoffkiste zum Transport der feuchten Papiere mitbringen.

 

 

„Collagen auf Leinwand“

20 19-14-05

An diesem Wochenende, können sie grundlegende Techniken der künstlerischen Collage erlernen. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Papieren, Textilien und Fotografien, die in Verbindung mit Acrylmedium und Acrylfarben in die Gesamtkomposition eines Bildes integriert werden.

Fotografien (Computerausdrucke oder Kopien) können z.B. als Transparent (Transfer-Technik mit Acryl) auf einen vorbereiteten Untergrund transferiert  werden.

Außerdem kann eigenes Material, wie Fotos, farbige und bedruckte Papiere, Stoffreste, Folien, alte Briefe, kleine (leichte) Gegenstände oder Fundstücke mitgebracht werden. Ein Grundstock an Materialien ist im Atelier vorhanden. Anfänger/innen sind willkommen.

Bitte mitbringen: Leinwände (Keilrahmen)

Sa., 16. November von 10.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag, 17. November 2013  von 10.00 bis 16.00 Uhr, Mittagspause um ca. 13 Uhr

Kosten: 160,- € inkl. Material, einer vegetarischen Mittagsmahlzeit sowie Kaffee/Tee / Gebäck

Tagesseminare „Papier schöpfen & Collage“ im Mai

Im Mai biete ich an zwei Terminen den Kurs „Papier schöpfen & Collage an:

P1010031

An diesem Samstag stehen das Papierschöpfen und damit verbunden die Technik der Collage im Vordergrund.

Wir schöpfen Papiere aus den Fasern Baumwolle & Hanf und können Collagematerial in die noch feuchten Papiere einarbeiten, bzw. zwischen dünne Papierschichten einbetten.

So enstehen im Prozess des Schöpfens Bilder, die auch weiter ergänzt werden können, z.B. durch Malerei mit farbiger Papierpulpe (Pulppainting).

Collagematerial, wie interessante Papiere, Fäden und Naturmaterialien stehen im Atelier zur Verfügung, können aber auch selbst mitgebracht werden. Dafür bieten sich auch gesammelte Druckerzeugnisse, Textilien, eigene kleine Skizzen und malerische Experimente, die weiterverarbeitet werden können sowie eigene Fotos oder Fotokopien an.

je 1 Tag, Samstag 11.05.2013 und/ oder Samstag, 25.05.2013 je von 10 – 17 Uhr, Mittagspause um ca. 13 Uhr

Kosten: je Termin 80,- € inkl. Material , einer vegetarischen Mittagsmahlzeit sowie Kaffee/Tee / Gebäck

Bitte eine Schürze, wasserfeste Schuhe und eine Kunststoffkiste zum Transport der feuchten Papiere mitbringen.

 

Sommer-Workshop: Kunst – Papier – Natur 2013

Workshop: „Kunst – Papier – Natur“

kunst-papier-natur1

In diesem Kunst-Workshop spielt der natürliche Werkstoff Papier eine zentrale Rolle.
An vier Tagen wird rund um das Thema „Natur“ mit Papier gearbeitet.

Wir bieten dazu verschiedene Möglichkeiten an: Aus pflanzlichen Fasern ( z.B. Spargel, Mais, Brennesseln) aus der Umgebung stellen wir Papierbrei (Pulpe) her und schöpfen verschieden formatige Papierbögen. Inspiriert durch Materialien, die wir in der Natur entdecken und sammeln, gestalten wir die Papierbögen zu individuellen Bildern und Objekten.

Foto 22.07.12 14 27 38

Papier-Schöpfungen von Puma Lichtblau

Dabei kommen Techniken wie Pulpemalerei, Collage und Papercasting (Reliefabgüsse) sowie das skulpturale Formen mit Papier und Draht zum Einsatz.

Das Hand geschöpfte Papier kann außerdem dazu dienen, darauf interessante Objekte und Formen aus der Natur zeichnerisch ( z.B. mit Rohrfedern) festzuhalten. Die Zeichnungen können anschließend von Hand zu kleinen Skizzenbüchern gebunden werden.

Gleichzeitig laden wir mit diesem Seminar die TeilnehmerInnen zu einer persönlichen Forschungsreise ein: Welche Aspekte im großen Themenkreis Natur interessieren mich, haben vielleicht für mich persönliche Bedeutung, wo ist es spannend, genauer hinzuschauen, vielleicht auf Farbe, Formen, Linien, Objekte? Wo baut sich Spannung durch Kontraste auf, wo sind Harmonien, was überrascht?

Diese und andere forschende Fragen und „Seh“-Übungen wollen hinführen zum eigenen künstlerischen Thema, an dem gearbeitet wird.
Welche der oben genannten handwerklichen und künstlerischen Techniken möchte ich kennen lernen, damit experimentieren, welche eignen sich dann zur Umsetzung meines Themas?

Foto 22.07.12 14 53 31

Foto und Papiere: Beate Kratt

Wir gehen in die Natur, tragen Natur ins Atelier, wandeln sie in und auf Papier und bringen diese als Kunst wieder hervor. So entwickelt sich ein kreativer Dialog zwischen mir und meinem entstehenden Werk

Foto 22.07.12 14 30 35

Papier-Schöpfungen von Heide-Luise Döpke

Kursleitung:

Cordula Kagemann, Jg. 1966, freie Künstlerin und Diplom-Pädagogin. 
Künstlerische Arbeiten im Bereich Malerei/Collage und Papierkunst. Leitet als freiberufliche Dozentin Kunstkurse in Bremen und Niedersachsen und hat diverse soziokulturelle Kunstprojekte mit Kindern und Erwachsenen geplant und durchgeführt.
Andrea Oberleithner, Jg. 1966, freie Künstlerin in Collage und Malerei. Dekorateurin. Ich habe als Pädagogin langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Ich bin CoreDynamik-Trainerin und -Therapeutin und  begleite Menschen in persönlichen Entwicklungssprozessen.

Termine: Donnerstag bis Sonntag, 04. Juli bis 07. Juli 2013 tägl. von 10.00 bis 17.00 Uhr
. Mittagspause von ca. 13 – 14 Uhr.
Kosten: 390,-€ inkl. Materialkosten, Mittagessen + Kaffee/Tee/Gebäck

P1020086Foto 22.07.12 14 33 11P1010568-1Foto 22.07.12 14 29 44

Fotos und Arbeiten von Birgit Roßbach, Andrea Oberleithner, Cordula Kagemann, Dorit Hillebrecht, Beate Kratt

Tagesseminar: Papier schöpfen + Collage

P1060648_1

An diesem Samstag stehen das Papierschöpfen und damit verbunden die Technik der Collage im Vordergrund.

Wir schöpfen Papiere aus den Fasern Baumwolle & Hanf und können Collagematerial in die noch feuchten Papiere einarbeiten, bzw. zwischen dünne Papierschichten einbetten.

So enstehen im Prozess des Schöpfens Bilder, die auch weiter ergänzt werden können, z.B. durch Malerei mit farbiger Papierpulpe (Pulppainting).

Collagematerial, wie interessante Papiere, Fäden und Naturmaterialien stehen im Atelier zur Verfügung, können aber auch selbst mitgebracht werden. Dafür bieten sich auch gesammelte Druckerzeugnisse, Textilien, eigene kleine Skizzen und malerische Experimente, die weiterverarbeitet werden können sowie eigene Fotos oder Fotokopien an.

1 Tag, Samstag 02.03.2013 von 10 – 17 Uhr, Mittagspause um ca. 13 Uhr

Kosten: 80,- € inkl. Material , einer vegetarischen Mittagsmahlzeit sowie Kaffee/Tee / Gebäck

Bitte eine Schürze, wasserfeste Schuhe und eine Kunststoffkiste zum Transport der feuchten Papiere mitbringen.

 

 

Wochenendworkshop: Papier + Collage

Dieser zweitägige Workshop bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Material Papier und seinen Gestaltungsmöglichkeiten – insbesondere der Technik der Collage – zu beschäftigen.

Wir schöpfen Papiere aus den Fasern Baumwolle & Hanf und können Collagematerial in die noch feuchten Papiere einarbeiten, bzw. zwischen dünne Papierschichten einbetten

Am zweiten Kurstag arbeiten wir mit bereits vorhandenem oder ( mitgebrachtem ) Papier. Bereits trockene Papiere vom Vortag können ebenfalls bearbeitet und mit gesammelten Papieren und Druckerzeugnissen sowie durch Fotos/ Fotokopien ergänzt werden. Dabei kann auch mit flüssigem Bienenwachs gearbeitet werden, das dem Papier eine andere Oberflächenbeschaffenheit sowie Transparenz verleiht.

Es kann auch ein individuelles Künstlerbuch/ Buchobjekt entstehen.

2 Tage, Samstag 17.11. von 10 – 17 Uhr und Sonntag 18.11.12  von 10 – 16 Uhr.

Mittagspause von ca. 13 – 14 Uhr

Kosten: 160,- € inkl. Material , vegetarischem Mittagsimbiss sowie Kaffee/ Tee / Gebäck

Sommer-Workshop: Kunst – Papier – Natur 2012

Workshop: „Kunst – Papier – Natur“

kunst-papier-natur1

In diesem Kunst-Workshop spielt der natürliche Werkstoff Papier eine zentrale Rolle.
An vier Tagen wird rund um das Thema „Natur“ mit Papier gearbeitet.

Wir bieten dazu verschiedene Möglichkeiten an: Aus pflanzlichen Fasern ( z.B. Spargel, Mais, Brennesseln) aus der Umgebung stellen wir Papierbrei (Pulpe) her und schöpfen verschieden formatige Papierbögen. Inspiriert durch Materialien, die wir in der Natur entdecken und sammeln, gestalten wir die Papierbögen zu individuellen Bildern und Objekten.

Dabei kommen Techniken wie Pulpemalerei, Collage und Papercasting (Reliefabgüsse) sowie das skulpturale Formen mit Papier und Draht zum Einsatz.

Das Hand geschöpfte Papier kann außerdem dazu dienen, darauf interessante Objekte und Formen aus der Natur zeichnerisch ( z.B. mit Rohrfedern) festzuhalten. Die Zeichnungen können anschließend von Hand zu kleinen Skizzenbüchern gebunden werden.
Gleichzeitig laden wir mit diesem Seminar die TeilnehmerInnen zu einer persönlichen Forschungsreise ein:
Welche Aspekte im großen Themenkreis Natur interessieren mich, haben vielleicht für mich persönliche Bedeutung, wo ist es spannend, genauer hinzuschauen, auf Farbe, Formen, Linien, Objekte vielleicht, wo baut sich Spannung durch Kontraste auf, wo sind Harmonien, was überrascht?

Diese und andere forschende Fragen und „Seh“-Übungen wollen hinführen zum eigenen künstlerischen Thema, an dem gearbeitet wird.
Welche der oben genannten handwerklichen und künstlerischen Techniken möchte ich kennen lernen, damit experimentieren, welche eignen dann sich zur Umsetzung meines Themas?

Wir gehen in die Natur, tragen Natur ins Atelier, wandeln sie in und auf Papier und bringen diese als Kunst wieder hervor. So entwickelt sich ein kreativer Dialog zwischen mir und meinem entstehenden Werk.

Kursleitung:

Cordula Kagemann, Jg. 1966, freie Künstlerin und Diplom-Pädagogin. 
Künstlerische Arbeiten im Bereich Malerei/Collage und Papierkunst. 
Seit mehr als zehn Jahren leite ich als freiberufliche Dozentin Kunstkurse in Bremen und Niedersachsen und habe diverse soziokulturelle Kunstprojekte mit Kindern und Erwachsenen geplant und durchgeführt.
Andrea Oberleithner, Jg. 1966, freie Künstlerin in Collage und Malerei. Dekorateurin. Ich habe als Pädagogin langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Ich bin CoreDynamik-Trainerin und -Therapeutin und  begleite Menschen in persönlichen Entwicklungssprozessen.

Termine: Donnerstag bis Sonntag, 19. Juli bis 22. Juli 2012 tägl. von 10.00 bis 17.00 Uhr
. Mittagspause von ca. 13 – 14 Uhr.
Kosten: 390,-€ inkl. Materialkosten, Mittagsimbiß + Kaffee/Tee/Gebäck
Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist auf max. 6 begrenzt.

Workshop: Papier & Collage

Workshop: Papier + Collage


Dieser zweitägige Workshop bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Material Papier und seinen Gestaltungsmöglichkeiten – insbesondere der Technik der Collage – zu beschäftigen.

Wir schöpfen Papiere aus den Fasern Baumwolle & Hanf und können Collagematerial in die noch feuchten Papiere einarbeiten, bzw. zwischen dünne Papierschichten einbetten

Am zweiten Kurstag können die gepressten und getrockneten Papiere/ Collagen weiter bearbeitet und mit gesammelten Papieren und Druckerzeugnissen sowie durch Fotos/ Fotokopien ergänzt werden. Dabei kann auch mit flüssigem Bienenwachs gearbeitet werden, das dem Papier eine andere Oberflächenbeschaffenheit sowie Transparenz verleiht.

Es kann auch ein individuelles Künstlerbuch/ Buchobjekt entstehen.

2 Tage, Samstag 16.06. und Sonntag 17.06.12 jeweils von 10 – 17 Uhr. Mittagspause von ca. 13 – 14 Uhr

Kosten: 160,- € inkl. Material , vegetarischem Mittagsimbiss sowie Kaffee/ Tee / Gebäck