Workshop „Kunst – Papier – Natur“

In der Zeit vom 01. bis 04. Juli 2010 findet im Atelier Weseloh 3 wieder der Workshop „Kunst – Papier – Natur“ statt. Dabei soll eine intensive künstlerische Auseinandersetzung mit dem Medium Papier zum Thema „Natur“ angeregt werden.

Wir arbeiten mit Papierpulpen (Faserbrei) aus Baumwolle, Hanf, Flachs oder Abaca, stellen aber auch selber Papierpulpe aus Pflanzenfasern her, die in der Umgebung wachsen oder angebaut werden. So können z.B. Brennesseln, Schilf, Gräser oder Spargelschalen zu Papierfaserbrei verarbeitet werden.

Pflanzenfasern (hier Spargelschalen) werden in einer Lauge gekocht.

Die Fasern werden nach dem Kochen mit einem Holzklöppel geschlagen.

Ein Papierbogen wurde geschöpft und wird weiter bearbeitet.

Das frisch geschöpfte Papier wird gepresst.


Individuell gestaltete Papierbögen aus Plfanzenfasern wurden zum Trocknen aufgehängt.


Collage und Objekt aus Papier

Für weitere Informationen zum Workshop bitte hier klicken.

Fotos: C. Kagemann, Arbeiten von Birgit Roßbach, Andrea Oberleithner, Cordula Kagemann
Advertisements